Seabourn – mit sicherem Gefühl buchen

Jetzt ist die Zeit gekommen, Ihre Rückkehr in den Urlaub zu planen und außergewöhnliche Welten wiederzuentdecken. Das Programm „Mit sicherem Gefühl buchen“ ist zurück und wir haben es verbessert! Wenn Sie Ihre Kreuzfahrt bis zum 30. September 2020 buchen, können Sie sicher sein, dass Sie aus beliebigen Gründen stornieren können und ein 100%iges Guthaben für zukünftige Kreuzfahrten (FCC)* plus Bestpreisgarantie* erhalten. Weitere Informationen finden Sie weiter unten in den allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Seabourn – mit sicherem Gefühl buchen

Sensationelle Preisvorteile Für Die Suite | Frühbucherrabatte 10 %

Richtlinie „Mit sicherem Gefühl buchen“:
Für Buchungen, die bis zum 30. September für Kreuzfahrten bis zum 31. Dezember 2021 vorgenommen wurden
      • Stornieren Sie bis 30 Tage vor Abreise und erhalten Sie ein 100%iges FCC für Ihre Stornierungsgebühren (erhaltene Gelder)

– PLUS –

Bestpreisgarantie: Für Buchungen, die bis zum 30. September erfolgt sind, kontaktieren Sie uns*, wenn Sie einen besseren öffentlich verfügbaren Fahrpreis auf Seabourn.com sehen.
      • *Die Entschädigung wird nur auf Anfrage gewährt. Die Erstattung im Rahmen dieser Bestpreisgarantie erfolgt in Form eines Bordguthabens, eines Suite-Upgrades, eines Guthabens für zukünftige Kreuzfahrten, einer Preisreduzierung oder auf andere Art. Seabourn behält sich das alleinige Recht vor, die Art der Erstattung für die Fahrgäste festzulegen. Die Höhe der Erstattung, die die Fahrgäste erhalten, wird durch die Differenz zwischen dem tatsächlich vom Fahrgast gezahlten Fahrpreis und dem auf Seabourn.com angezeigten Seabourn-Fahrpreis am Tag des Eingangs der Anfrage bei Seabourn bestimmt.

FAQ zu „Mit sicherem Gefühl buchen“

Allgemeine Geschäftsbedingungen

*Das Angebot „Mit sicherem Gefühl buchen“ („Angebot“) ist für Buchungen bis 30. September 2020 für Kreuzfahrten von Seabourn mit Abreise bis einschließlich 31. Dezember 2021 verfügbar („teilnahmeberechtigte Kreuzfahrt“). Kreuzfahrten mit Abfahrt bis 31. Dezember 2021 können Verbraucher bis zu 30 Tage vor Abfahrt der teilnahmeberechtigten Kreuzfahrt stornieren. Der Verbraucher erhält dann ein Kreuzfahrtguthaben für die zukünftige Verwendung („FCC“), das der Höhe des nicht erstattungsfähigen Teils der Stornierungsgebühren (vorbehaltlich Verifizierung) entspricht. Der Wert des FCC wird durch die tatsächlichen nicht erstattungsfähigen Stornierungsgebühren für die Buchung der teilnahmeberechtigten Kreuzfahrt bestimmt.  SeabournShield-Prämien und/oder erstattete Beträge sind nicht im Wert des FCC enthalten. Kunden, die teilnahmeberechtigte Kreuzfahrten stornieren, besuchen bitte mindestens 30 Tage vor Abreisedatum der teilnahmeberechtigten Kreuzfahrt die Seite seabourn.com/bookwithconfidence und füllen das Formular mit allen angeforderten Informationen aus. Nach Überprüfung und Bearbeitung wird der FCC auf die Clubnummer des Kunden angewendet. Falls der Verbraucher keine Clubnummer hat, erstellt Seabourn eine Clubnummer für den Verbraucher. Kunden können das FCC nur für zukünftige Kreuzfahrten mit Seabourn nutzen. Kunden müssen das FCC innerhalb von 12 Monaten ab Ausstellungsdatum verwenden, sonst verfällt dieses vollständig. Das FCC gilt nur für Kreuzfahrten bis zum 31. Dezember 2022. Das FCC unterliegt möglicherweise zusätzlichen Geschäftsbedingungen, die von Seabourn bereitgestellt werden, und darf nicht für Anzahlungen, Steuern, Abgaben und Hafengebühren oder SeabournShield verwendet werden. Der Wert des FCC und des Angebots sind nicht übertragbar, nicht gegen Bargeld einlösbar und haben keinen Barwert. Dies kann mit keinem anderen Angebot kombiniert werden. Das Angebot kann ohne vorherige Ankündigung geändert oder zurückgezogen werden. Alle während oder mit der Buchung der teilnahmeberechtigten Kreuzfahrt verfügbaren Werbeaktionen oder Angebote gelten nicht für die nachfolgende Buchung. Das Angebot kann zusätzlichen Geschäftsbedingungen unterliegen. Die Bestpreisgarantie-Entschädigung gilt für Fahrgäste, wenn die Preise für ihre spezielle Reise und die gebuchte Suite-Kategorie reduziert wurden. Fahrgäste müssen eine Buchung bei Seabourn vorgenommen haben, um berechtigt zu sein. Die Entschädigung erfolgt nur auf Anfrage und die Anfrage muss mindestens 30 Tage vor dem gebuchten Abreisedatum der Reise eingegangen sein, um berücksichtigt werden zu können. Die Entschädigung erfolgt in Form eines Bordguthabens, eines Suite-Upgrades, einer Preisreduzierung oder auf andere Art. Seabourn behält sich das alleinige Recht vor, die Art der Entschädigung für die Fahrgäste festzulegen. Die Höhe der Entschädigung wird durch die Differenz zwischen dem gebuchten Fahrpreis und dem aktuell auf Seabourn.com angezeigten Fahrpreis an dem Tag bestimmt, an dem die Anfrage bei Seabourn eingeht. „Mit sicherem Gefühl buchen“ und Bestpreisgarantie gelten nicht für Weltkreuzfahrten oder Segmente davon sowie für Kreuzfahrten mit Seabourn Venture. Es können weitere Beschränkungen gelten. Schiffsregister: Bahamas. ©2020 Seabourn.