Grand Amerika, Amazonas und Antarktis 2023

Von Panama in die Antarktis – unsere epische Reise um Südamerika umfasst Inka-Ruinen, großartige Weltstädte, koloniale Pracht und atemberaubende Naturwunder. Erleben Sie alles während einer unvergesslichen Saison in unserem eleganten, ultra-luxuriösen Resort auf See.


RUNDREISE AB MIAMI | SEABOURN QUEST

79 TAGE | 37 HÄFEN | 15 LÄNDER | 5 AUFENTHALTE MIT ÜBERNACHTUNG

6. JANUAR 2023

Grand Voyage – Karte der Reiseroute
Panamakanal und Inka-Küste
Lassen Sie nach Ihrem Kanal-Transit am Tage eine Übernachtung folgen, um Panama City zu besuchen. Steigen Sie von Manta nach Quito auf, um den Äquator zu überqueren, oder entscheiden Sie sich für eine Seabourn Journey nach Cuzco und Machu Picchu in den Anden. Bestaunen Sie 5.000 Jahre präkolumbische Schätze des Larco-Museums in Lima.

Patagonien, Antarktis und atlantische Inseln
Ein Ventures by Seabourn®-Team bietet Experteneinblicke und Abenteuer in den chilenischen Fjorden und an Ihren fünf unvergesslichen Tagen, an denen Sie den atemberaubenden weißen Kontinent erkunden. Besuchen Sie auf dem Weg nach Buenos Aires zwei abgelegene Wildparadiese in Südgeorgien und zwei windgepeitschte Falklandinseln.

Brasilianische Schätze und Karibikinseln
Die Resorts von Ilha Grande und Búzios sind bei Südamerikanern sehr beliebt. Rios malerischer, von Gipfeln dominierter Hafen gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Recife und Natal sind farbenfrohe koloniale Schätze, die Vorboten der lebendigen, sonnenverwöhnten Töne sind, die Sie in der Karibik willkommen heißen.

Der unvergleichliche Amazonas
Der größte Fluss der Erde fließt durch den größten Regenwald der Welt. Erkunden Sie über tausend Kilometer seiner Ufer und besuchen Sie die wichtigen Städte Santarém und Manaus sowie abgelegene Dörfer, in denen farbenfrohe Feste und zeitlose Traditionen fortbestehen.

 

ZUSATZLEISTUNGEN EXKLUSIV FÜR GÄSTE DER VOLLSTÄNDIGEN GRAND CRUISE

Buchen Sie bis zum 31. Mai 2022 und Sie erhalten:

  • Hin- und Rückflug
  • 2.000 USD Bordguthaben pro Suite (1.000 USD Bordguthaben pro Person)
  • Unbegrenztes Internetpaket
  • Privater Autotransfer von Tür zu Tür zwischen Wohnort und Flughafen
  • Personal Valet® Gepäckversandservice zwischen Wohnort und Schiff in Miami
  • Unbegrenzte Wäscheservices, Trockenreinigung und Bügeln an Bord
  • „Gala Bon Voyage“-Abendessen und Hotelübernachtung vor der Abreise in Miami
  • Exklusive Grand-Cruise-Veranstaltung
  • Besondere Grand-Cruise-Aufmerksamkeiten auf dem Kissen
  • Eine um 50 % reduzierte Anzahlung*
  • 3 % Ermäßigung bei Zahlung des vollständigen fälligen Betrags

FÜR GÄSTE, DIE IN DEN PENTHOUSE UND PREMIUM SUITEN GEBUCHT SIND:

  • 3.000 USD Bordguthaben pro Suite (1.500 USD Bordguthaben pro Person)

EXKLUSIV FÜR WIEDERKEHRENDE GÄSTE DER WELTKREUZFAHRT:

  • 5 % Ermäßigung für wiederkehrende Gäste der Weltkreuzfahrt bei Buchung der gesamten 79-Tage-Grand Voyage

BUCHEN UND ZAHLEN SIE VOLLSTÄNDIG BIS ZUM 15. APRIL 2021 UND ERHALTEN SIE:

  • 6 % Frühbucherrabatt 

 

* Für USD, CAD und AUD.

Weitere Informationen finden Sie in den allgemeinen Geschäftsbedingungen

Besondere Übernachtungen auf der Grand Cruise

Callao, Peru

Eine 45-minütige Fahrt von der Hafenstadt Callao bringt Sie in die aufregende Stadt Lima, die Stadt der Könige. Seit ihrer Gründung im Jahre 1535 ist sie bis heute eine der wichtigsten Städte in ganz Südamerika. Die schönen alten Gebäude aus den ersten Kolonialzeiten rund um die Plaza de Armas stehen im Kontrast zu den aufstrebenden modernen Türmen in den neueren Stadtteilen.

 

Manaus, Brasilien

Sie ist die größte Stadt am Amazonas und der wichtigste Hafen für den Export und Import an diesem Fluss. Genaugenommen liegt die Stadt am Rio Negro, nur ein paar Kilometer von dem Ort entfernt, wo dieser mit dem Rio Solimões zusammenfließt und so den Amazonas bildet. Das Teatro Amazonas ist ein Opernhaus im Stil der italienischen Renaissance, das aus importierten Materialien gebaut wurde und auf dem Höhepunkt des Kautschukbooms weltberühmte Künstler engagierte.

Manta, Ecuador

Manta ist Ecuadors zweitgrößter Hafen. Es liegt südlich des Äquators und nördlich des größten Hafens Guayaquil. Mit einer Bevölkerung von etwa 140.000 Einwohnern ist Manta ein Handelszentrum für Fisch und Obst, insbesondere Bananen und Kochbananen, die im tropischen Klima bestens gedeihen. Aber seine Strände und die malerischen Fischerdörfer sind schon seit Langem ein Anziehungspunkt für Touristen. In den Gewässern vor seiner Küstenebene gibt es reichlich Shrimps, Thunfische und riesige blaue und gestreifte Marline. Die Kultur von Manta ist eine pulsierende Mischung der Kulturen und Traditionen der frühen indianischen Ureinwohner, der spanischen Siedler sowie der schwarzafrikanischen Sklaven, die dieses Land bewohnt und geprägt haben.