Seabourn Venture

Die Seabourn Venture soll im Juni 2021 vom Stapel laufen. Der Stapellauf eines Schwesterschiffs ist für Mai 2022 geplant. Beide Schiffe werden für verschiedene Umgebungen gemäß den PC6-Polar-Class-Standards konzipiert und gebaut und verfügen über eine Vielzahl moderner Hardware und Technologien, die den weltweiten Einsatz und die Fähigkeiten der Schiffe erweitern. Die neuen Schiffe, die von T. Mariotti gebaut werden, werden ein brandneues, innovatives Design aufweisen, das speziell für den luxuriösen Expeditionsreisenden entwickelt wurde und viele Eigenschaften beinhaltet, die die Schiffe von Seabourn so erfolgreich gemacht haben. Ein neues und aufregendes Angebot sind zwei spezialangefertigte U-Boote an Bord, die einen unvergesslichen Blick auf die Welt unter der Meeresoberfläche bieten. Die Schiffe werden auch zur Beförderung von Doppelseekajaks, Mountainbikes und E-Bikes sowie 24 Zodiacs ausgelegt sein, die alle an Bord befindlichen Gäste gleichzeitig unterbringen können, was ein wirklich umfassendes Erlebnis ermöglicht. Jedes Schiff verfügt über 132 Veranda Suiten mit Meeresblick 

Suiten

Bitte wählen Sie aus den verfügbaren Optionen Ihre Suitenart und Kategorie aus.