Transatlantik

Ventures by Seabourn

Begleiten Sie auf diesem Ausflug von Ventures by Seabourn einen einheimischen naturkundigen Reiseleiter auf eine Erkundung der kleinen Insel Vigur. Kleine Inseln wirken einfach einladend und charmant. Die harmonische Zusammenkunft tausender Vögel auf Vigur macht das wunderschöne Bild komplett. Im Laufe der Jahre hat sich Vigur einen guten Ruf unter Vogelbeobachtern verdient. Diese Insel sollte man nicht verpassen. Die fünf liebenswerten menschlichen Bewohner begrüßen Sie mit ihrer entspannten, unkomplizierten Art, und wenn Sie an Land gehen, werden Sie das Gefühl haben, dass die Zeit hier stillsteht. Machen Sie einen gemütlichen Spaziergang auf der Insel – eine perfekte Gelegenheit, eine Vielzahl von Vögeln in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Eiderenten, Küstenseeschwalben, Papageitaucher, Gryllteisten und viele weitere Arten leben hier. Die einzige isländische Windmühle befindet sich auf Vigur. Die Bauernfamilie serviert Erfrischungen, bevor Sie die kleinste Post in Europa besuchen. Schicken Sie doch ein oder zwei Postkarten nach Hause. Anschließend begeben Sie sich wieder auf die Zodiacs und fahren 45 Minuten von der Insel Vigur nach Ísafjörður, um wieder an Bord des Schiffes zu gelangen. Auf dem Weg besteht eine gute Chance, Wale zu sehen.

Dies ist nur eine der vielen Ventures-Touren, die Ihnen einen spannenden, informativen und frischen Einblick in die Naturgeschichte Nordeuropas, seiner Fjorde und seiner abgelegenen Inseln geben sollen. 

Eine neue Art, Reiseziele zu erleben

Auf Heimaey wandern Sie zu einer der frühesten Wikingersiedlungen Islands. Mit dem Kajak fahren Sie bei Paaimiut zwischen riesigen blau-weißen Eisbergen und erkunden in Zodiacs die steilen Klippen von Lady Franklin Island, während Sie nach Eisbären, Robben und Walrossen Ausschau halten.

Zum Expeditionsteam gehören

Meeresbiologe, Ornithologe, Historiker, Archäologe, Kajakführer, Naturforscher

Seabourn Quest 2020

Im Angebot auf der Seabourn Quest am 7. August