Seabourn: Bei uns sind alle Menschen willkommen

Seabourn bemüht sich, in realisierbarem Maße sichere, bequeme und barrierefreie Unterkünfte für Personen mit Behinderungen zur Verfügung zu stellen. Aus diesem Grund ist Seabourn stolz darauf, Teil der Carnival Corporation zu sein, die die Auszeichnung „Access to Freedom“ der Society For Accessible Travel & Hospitality (SATH) erhalten hat. Dies ist die höchste Auszeichnung in der Reisebranche. Sie wird von SATH vergeben, um Personen oder Organisationen auszuzeichnen, die bedeutsame Schritte zur Schaffung von Chancen für Behinderte unternommen haben und Bewusstsein und Barrierefreiheit für Reisende mit Behinderungen zu fördern.

Es ist wichtig, im Voraus zu planen 

Seabourn diskriminiert keine Personen aufgrund einer Behinderung. Wir setzen uns in realisierbarem Maße dafür ein, Gäste mit Behinderungen aufzunehmen. Dennoch setzen einige Bedürfnisse auf den jeweiligen Gast ausgerichtete Vorbereitungen voraus. Gäste sollten möglichst unsere Abteilung „Access & Compliance“ kontaktieren, um vor der Abreise ihrer Kreuzfahrt oder ihrer CruiseTour ein Formular mit Informationen zu speziellen Bedürfnissen (SRI: Special Requirements Information) einzureichen. Wir empfehlen diese Einreichung eines Formulars mit Informationen zu speziellen Bedürfnissen (SRI-Formular) bei der Buchung oder mindestens 45 Tage vor der Abreise.

Reisegäste, die ihren Grundbedürfnissen (z. B. Ankleiden, Essen und Besuchen von Sicherheitsübungen) nicht nachkommen können, MÜSSEN einen kompetenten Reisebegleiter haben. Das medizinische Personal an Bord steht nicht für die tägliche Pflege zur Verfügung, sofern sich eine Person nicht zur stationären Behandlung im medizinischen Zentrum befindet. In wenigen Situationen (an Bord oder an Land) müssen wir eine Person möglicherweise bitten, andere Reisevorkehrungen zu treffen, z. B. wenn eine Person mit einer Behinderung nicht in der Lage ist, bestimmte festgelegte Sicherheits- und andere Kriterien zu erfüllen, selbst wenn ihr geeignete Hilfsmittel und Dienstleistungen zur Verfügung stehen.

Hinweise
Aufgrund von begrenzten Platzverhältnissen im Hafen gelangen Sie ab sofort bei folgenden Kreuzfahrten via Tender in den Hafen, anstatt dort anzulegen.

Juneau 09.06.2018, 24.06.2018, 02.07.2018, 14.08.2018
Haines 23.06.2018
Wrangell 26.08.2018

Fragen und Antworten

Seite 1 von 1

Filtern nach Schließen