Anerkennung und akzeptanz von risiken in bezug auf covid-19

Default in German

Wichtiger Hinweis für Gäste – Bitte sorgfältig lesen und zur Kenntnis nehmen

DER GAST BESTÄTIGT, VERSTEHT UND AKZEPTIERT, DASS ER SELBST ODER ANDERE GÄSTE COVID-19 AUSGESETZT SEIN KÖNNEN, WÄHREND ER ODER ANDERE GÄSTE SICH AN BORD DES SCHIFFES, IN TERMINALS UND EINSCHIFFUNGSBEREICHEN BEFINDEN ODER AN AKTIVITÄTEN AN LAND TEILNEHMEN. DER GAST VERSTEHT UND AKZEPTIERT AUSSERDEM, DASS DAS RISIKO EINER EXPOSITION GEGENÜBER COVID-19 BEI DEN MEISTEN AKTIVITÄTEN, BEI DENEN MENSCHEN INTERAGIEREN ODER GEMEINSAME EINRICHTUNGEN NUTZEN, UNVERMEIDBAR IST. ER VERSTEHT AUCH, DASS SEABOURN LINE KEINE KONTROLLE DARÜBER HAT UND DAS RISIKO UNTER KEINEN UMSTÄNDEN AUSGESCHLOSSEN WERDEN KANN. DER GAST AKZEPTIERT DIESE RISIKEN WISSENTLICH UND FREIWILLIG, EINSCHLIESSLICH DES RISIKOS EINER SCHWEREN KRANKHEIT ODER DES TODES, DAS SICH AUS EINER SOLCHEN EXPOSITION ERGEBEN KANN, UND/ODER ALLER DAMIT VERBUNDENEN SCHÄDEN, VERLUSTE, KOSTEN UND AUSGABEN JEGLICHER ART. DER GAST VERSTEHT UND ERKLÄRT SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS ES IN SEINER VERANTWORTUNG LIEGT, AUF DER GRUNDLAGE SEINES INDIVIDUELLEN RISIKOS IM ZUSAMMENHANG MIT COVID-19 EINE FUNDIERTE ENTSCHEIDUNG ÜBER DIE TEILNAHME AN EINER KREUZFAHRT ZU TREFFEN.

Um Gäste an Bord des Schiffes zulassen zu können, macht Seabourn es allen Gästen zur Auflage, sich einem Screening zu unterziehen und spezifische Gesundheitsinformationen zur Verfügung zu stellen. Diese Informationen beziehen sich auf die mögliche Exposition gegenüber COVID-19 oder eine Infektion mit COVID-19. Der Gast genehmigt hiermit die Freigabe der Gesundheitsinformationen an Seabourn, seine medizinischen Mitarbeiter oder Berater, vertraglich verpflichtete Dritte und alle erforderlichen Regierungs- oder Gesundheitsbehörden zur Verwendung für die Untersuchung auf und/oder die Minderung von COVID-19. Der Gast erklärt sich damit einverstanden, einer Verweigerung der Einschiffung, der Verweigerung der Rückkehr an Bord, den Quarantäne- und Isolationsbestimmungen und/oder der Ausschiffung zu unterliegen, wenn er zu irgendeinem Zeitpunkt innerhalb von 14 Tagen vor der Einschiffung oder zu irgendeinem Zeitpunkt während der Kreuzfahrt positiv auf COVID-19 getestet wurde, Anzeichen oder Symptome von COVID-19 aufweist, engen Kontakt mit einer Person hatte, bei der eine COVID-19-Infizierung bestätigt oder vermutet wurde, oder Seabourn anderweitig nach eigenem Ermessen feststellt, dass der Gast aufgrund einer übertragbaren Krankheit nicht an Bord gehen kann.

Hinweis an Gäste in Bezug auf Ratschläge der US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (Centers for Disease Control and Prevention, CDC)

Die CDC warnen, dass jede Reise ein höheres Risiko für die Infizierung mit COVID-19 darstellt. Sie weisen darauf hin, dass abgesehen von Kreuzfahrten selbst, auch Reisen in mehr als 150 Länder ein sehr hohes Risiko bergen. Dies ist besonders wichtig für Menschen mit einem erhöhten Risiko für schwere Erkrankungen, wie ältere Erwachsene und Menschen mit bestimmten Grunderkrankungen. Gästen wird nahegelegt Reisehinweise, Warnungen und Empfehlungen der CDC auf https://wwwnc.cdc.gov/travel/notices/covid-4/coronavirus-cruise-ship einzusehen. Wird an Bord des Schiffes ein COVID-19-Schwellenwert festgestellt, wird die Reise beendet und das Schiff kehrt zum Einschiffungshafen zurück. Die anschließende Heimreise des Gastes kann dadurch behindert werden oder verspätet erfolgen. Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle, Regeln zum Verhalten der Gäste und regionale Reisebeschränkungen variieren je nach Schiff und Reiseziel und können sich ohne Vorankündigung ändern.