Das Ostgrönlanderlebnis

Freuen Sie sich auf ein großes Abenteuer in Ostgrönland, der Heimat des größten Fjordsystems der Welt und des größten Naturschutzgebietes der Erde. Das riesige Fjordnetz des Scoresbysund, das sich vom 110 Kilometer langen Hauptfjord verzweigt, erstreckt sich über eine Fläche von etwa 38.100 Quadratkilometern und ist mehr als 320 Kilometer tief. Die gewaltigen Basaltwände erreichen an manchen Stellen eine Höhe von 2.000 Metern und die kalbenden Gletscher haben oft die Größe des Empire State Building. Der Scoresbysund blieb ein Geheimnis der Inuit, bis der englische Entdecker William Scoresby das System 1822 erstmals befuhr. Der einzige Ort, das winzige Ittoqqortoormiit, liegt am nördlichen Eingang des Sunds. Der Ort dient auch als Tor zum Grönland-Nationalpark, der die gesamte nordöstliche Ecke des Landes umfasst – sagenhafte 971.000 Quadratkilometer. (Texas hat nur 697.000.) Grönlands einziger Nationalpark ist größtenteils vom Eis bedeckt und hat außer einigen Meteorologen und Mitgliedern der Sirius-Hundeschlittenpatrouille keine menschlichen Bewohner.

 

Auf Ihrer Seabourn-Erlebnisreise verbringen Sie fünf volle Tage mit der Erkundung dieses fantastischen Labyrinths von Fjorden, einem der letzten ursprünglichen und unberührten Orte unseres Planeten. Freuen Sie sich auf eine riesige, scheinbar endlose arktische Landschaft, in der es von Wildtieren wimmelt, darunter große Kolonien von Papageientauchern und anderen Seevögeln. Oft sieht man Moschusochsen und Rentiere unterhalb der Küstenklippen grasen, während die tiefen Gewässer des Fjords Belugawale, Narwale und den allgegenwärtigen Grönlandhai anziehen. Dies ist auch die beste Region in Grönland, um Eisbären zu sehen.

Ihre Zeit in Ostgrönland ist eine Expeditionsreise ohne feste Reiseroute. Einige der Höhepunkte können sein:

Ittoqqortoormiit: Der einzige Ort am Scoresbysund weist eine Mischung aus Inuit- und dänischer Kultur auf. Hier leben etwa 400 unerschrockene Menschen in bunten Häusern im Baukastenstil, die über die felsige Steilküste verstreut sind.

Sydkap (Südkap): Diese geneigte Landzunge an der nordöstlichen Küste des Scoresbysund liegt vor einer atemberaubenden Bergkulisse und weist einige der beeindruckendsten Tundrapflanzen der Region auf.

Bäreninseln: Auf dieser kleinen Gruppe tief gelegener Felseninseln an der Spitze des Øfjords befinden sich Ruinen alter Thule-Steinhäuser.

Rødefjord (Roter Fjord): Tief im Scoresbysund liegt dieser spektakuläre Fjord, der vollständig von roten Sandsteinklippen umgeben ist. Das Zodiac steuert eine kleine Meereshöhle auf der monolithischen Røde Ø (Rote Insel) an und landet, wenn es die Bedingungen erlauben, um das farbenfrohe Panorama zu betrachten.

 

ENTHALTENE ENTDECKUNGSREISEN:

Zodiacfahrten

Regelmäßige Zodiacfahrten mit dem Expeditionsteam bieten oft den besten Blick auf die großartige Landschaft Ostgrönlands, die riesigen Eisberge und Gletscherfronten. Neben der Begegnung mit faszinierenden Meeresbewohnern bietet das Zodiac auch eine gute Gelegenheit, die Vögel über dem Meer zu beobachten und die Unermesslichkeit dieses wunderschönen Landes zu erleben.

Wanderungen in der Natur

Machen Sie sich zu Fuß auf den Weg durch die karge, scheinbar unfruchtbare Tundralandschaft, während die Mitglieder des Expeditionsteams Sie auf entzückende kleine Pflanzen und Blumen hinweisen, die in dieser unwirtlichen Umgebung gedeihen. Begegnungen mit Polarfüchsen, Moschusochsen oder interessanten Vogelarten sind immer möglich. Manchmal kann man auch einen Eisbären sehen. Ob als winziger weißer Fleck in der Ferne gesehen oder langsam entlang einer Küste wandernd: Ein Blick auf diesen „König der Arktis“ ist immer ehrfurchtgebietend. Seien Sie versichert, dass alle Spaziergänge sorgfältig von Bärenwächtern überwacht werden, die sicherstellen, dass die Sicherheit von Besuchern und Bären gleichermaßen gewahrt bleibt.

 

OPTIONALE ERLEBNISREISEN:

Kajakfahren

Schließen Sie sich Ihrem Kajakteam an und machen Sie eine Paddeltour entlang der Küste, wo auch immer Ihre Expedition in Ostgrönland Station macht. Die Chance, diese spektakuläre und magische Region aus der Wasserperspektive zu erleben, ist einzigartig und sollte nicht verpasst werden.

Unterwegs mit dem Tauchboot

Tauchboot:

Tauchen Sie in einem der speziell angefertigten U-Boote Ihres Schiffes unter die eisige Wasseroberfläche Ostgrönlands und erkunden Sie ein planktonreiches Gebiet, in das sich bisher nur wenige gewagt haben und in dem es noch faszinierende Entdeckungen zu machen gibt.