Ilheus, Brazil

Ilhéus ist eine Kolonialstadt in Bahía an der brasilianischen Atlantikküste. Wenn Sie bei Ihrer Ankunft in Ilhéus plötzlich Hunger verspüren, kann das am Schokoladenduft liegen. Früher war die Stadt der größte Exporteur von Kakaobohnen. Auch heute noch wird hier die Ernte eingebracht. Ein Besuch auf einer Kakaofarm ist interessant. Die Stadt selbst lebt heute vom Tourismus und zieht Urlauber aus ganz Südamerika an die mehr als ein Dutzend Strände entlang der Küste. Es gibt viele koloniale und historische Gebäude zu entdecken, darunter die Kirche São Jorge de Ilhéu aus dem 17. Jahrhundert und die modernere, aber sehr beeindruckende Kathedrale von São Sebastião. Der brasilianische Romanschriftsteller Jorge Amado wurde hier geboren und verfasste auch seine Romane hier. Es gibt daher natürlich ein Museum, das seinem Erbe gewidmet ist. Die ehrwürdige Bar Vesuvio, die in seinen Büchern vorkommt, ist immer noch geöffnet.