Manila, Philippines

Der Hafen von Manila ist der größte und wichtigste Hafen im ganzen Archipel. Die Stadt Manila, die die dichteste Bevölkerung der Welt besitzt, ist eigentlich nur das Zentrum eines größeren Ballungsraumes namens Manila Metro, in dem über 12 Millionen Menschen leben. Die meisten Besucher werden vom ältesten Teil namens Intramuros angezogen, wo man wahre Ikonen der spanischen Kolonialarchitektur wie die Kathedrale von Manila oder die antike Kirche San Agustín sehen kann. Das Stadtviertel Binondo ist das älteste Chinatown der Welt und entstand noch vor der Ankunft der Spanier in der Mitte des 18. Jahrhunderts. Der in der Gegend namens Ermita gelegene Rizal Park beherbergt viele Museen, Themengärten und andere außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten. Bei einem Aufenthalt über Nacht können Sie den berühmten Sonnenuntergang von Manila entlang des Baywalk genießen. Zudem bleibt genug Zeit für einen Besuch der historisch bedeutsamen Insel Corregidor am Eingang der Manila Bay – dem Schauplatz einer alliierten Kapitulation im Zweiten Weltkrieg und schließlich der triumphalen Rückkehr von General Douglas MacArthur auf die Philippinen.