Molde, Norway

Die Stadt der Rosen begrüßt Sie mit ihrer schönen Lage am Ufer des Fjordes, überragt von den 222 zumeist schneebedeckten Gipfeln der Romsdalsalpen. Es ist ein Anblick, der Künstler seit Jahrhunderten inspiriert hat und seit dem 19. Jahrhundert Besucher wie Sie immer wieder angezogen hat. Reizvoll ist auch das vom warmen Golfstrom begünstigte Klima mit milden Wintern und angenehmen Temperaturen im Sommer – besonders förderlich für die üppige Vegetation, die sonst nirgends auf diesem Breitengrad zu finden ist. Das Romsdal-Freilichtmuseum ist eine Sammlung von historischen Gebäuden aus dieser Region, die in einer kleinen dorfartigen Umgebung angeordnet sind. Das Fischereimuseum, das sich auf einer Insel im Fjord befindet, verleiht einen Einblick in den Alltag der Männer, die zur Heringssaison, wenn riesige silberne Schwärme von Heringen vorbeiziehen, zum Fischfang aufs Meer hinausfahren.