Oban, Scotland, United Kingdom

Das malerische Oban ist bekannt als das „Tor zu den Inseln“. Wenn man wie Sie auf dem Seeweg ankommt, gleitet man mit Blick auf die Promenade zwischen den Hebriden sanft in die wundervolle Horseshoe-Bucht. Die kreisförmige Kolonnade des McCaig’s Tower dominiert eine Klippe über der Stadt, und Burgen wie Dunollie und Dunnstafnage verleihen den nahe gelegenen Anhöhen visuellen Reiz. Werfen Sie einen Blick in das Oban War and Peace Museum, das sich in der historischen Single-Malt-Whisky-Brennerei befindet, die bereits vor der Stadt selbst existierte. Oder besichtigen Sie einen oder mehrere der 18 sogenannten „Glorious Gardens of Argyll“, die die Stadt umgeben. Die beliebtesten Attraktionen im Sea Life Sanctuary sind die liebenswerten Otter und Robben sowie die spektakuläre Kulisse.