Parga, Griechenland

Das bezaubernde Parga windet sich um einen Sandstrand zwischen zwei zerklüfteten Felsvorsprüngen. Ein Amphitheater aus bonbonfarbenen Häusern steigt den Hang hinauf zu einem venezianischen Schloss. Die Hügel rund um die Stadt sind mit malerischen Kirchen übersät und mit uralten Olivenhainen bewachsen, in denen einige der größten Olivenbäume Griechenlands wachsen. Wirklich ein absolut charmanter Ort zum Ankern und, wenn es die Bedingungen zulassen, zum Einsatz unserer Wassersport-Marina.