Besichtigungsfahrt Darwin-Kanal

Der Darwin-Kanal bahnt sich seinen Weg durch eine längliche, bergige Insel im südchilenischen Chonos-Archipel und verbindet den westlich gelegenen Pazifik mit dem an das Festland angrenzende Moraleda-Kanal. Diese bewaldeten, größtenteils unbewohnten Inseln sind die Gipfel der subaquatischen Ausläufer des Küstengebirges. Der Darwin-Kanal ist die in westliche Richtung strömende Verlängerung des Aisén-Fjords und mündet auf Höhe der Isla Isquiliac in den Pazifik. An seinem östlichen Ende befindet sich die Darwin-Bucht. Aufgrund der gefahrlosen Passage ist diese malerische Wasserstraße sehr beliebt.