Scenic Cruising North Cape

Die Klippen des norwegischen Nordkaps erheben sich direkt aus dem Meer in 307 m Höhe zu einem Plateau, das flach wie ein Tisch ist. Diese beeindruckende Landspitze wurde ausgewählt, um den nördlichsten Punkt Europas zu repräsentieren, obwohl sie technisch gesehen auf der Insel Magerøya liegt, die durch eine Brücke mit dem Festland verbunden ist. Auf einer Breite von 71° 10’ 20" N sind es nur noch 2012 km (1.306 Meilen) bis zum Nordpol. An dieser Stelle trifft die Norwegische See, die Teil des Atlantischen Ozeans ist, auf die Barentssee, einen Teil des Arktischen Ozeans. Weiter nördlich sind die gebirgigen Archipele von Franz Josef Land und Svalbard die letzten Länder vor dem Packeis. Die Mitternachtssonne sinkt hier jedes Jahr zwischen dem 14. Mai und dem 31. Juli nicht unter den Horizont. Das Nordkap ist rau und eindrucksvoll und spielt seine dramatische Rolle als Endpunkt der europäischen Landmasse bravourös.