Seduction Point, Alaska, US

Seduction Point ist ein Kap am südlichen Ende der Chilkat Halbinsel im Upper Lynn Kanal nahe der Stadt Haines. Es ist der Endpunkt eines spektakulären elf Kilometer langen Wanderweges mit herrlichem Blick auf den Kanal zurück nach Juneau und die Chilkat-Inseln. Die Halbinsel ist in der ersten Hälfte des Sommers voller Wildblumen, mit riesigen Sitka-Fichten, Pappeln und Birken, unterbrochen von Mooren aus Amerikanischem Stinktierkohl, Dickichten aus Weißer Zimthimbeere, Pracht-Himbeeren und offenen Wiesen. Kieselstrände säumen das Ufer, wo man häufig Bären und Flussotter am Boden und nistende Adler in den Bäumen sieht. Die Küste bietet atemberaubende Ausblicke auf den Davidson-Gletscher und den hängenden Rainbow-Gletscher. Buckelwale, Orcas und Robben werden oft vor der Küste gesehen.