Ystad, Schweden

An der Südküste der wunderschönen Region Skåne gelegen, ist Ystad eine der am besten erhaltenen Mittelalterstädte Schwedens. Mit seinen kopfsteingepflasterten Straßen und den halbverklinkerten Häuschen in Pastellfarben mit ihren gepflegten, farbenfrohen Gärten versprüht das Städtchen einen besonderen Charme. Seine Sehenswürdigkeiten, wie das Kloster Ystad aus dem 12. Jahrhundert und die Marienkirche, sind großartige Beispiele der gotischen Ziegel-Architektur, die typisch für die alten hanseatischen Hafenstädte ist. Der Ort ist weltweit als Schauplatz der Mordfälle von Henning Mankells fiktivem Kommissar Kurt Wallander bekannt und die Ystad Studios, Skandinaviens größte Filmstudios, nutzen das malerische Städtchen und seine Umgebung immer wieder, um die Bücher auf die Leinwand zu bringen. Ales stenar, eine prähistorische Schiffssetzung aus aufrecht stehenden Steinen, beeindruckt Archäologen und Besucher gleichermaßen.