Zanzibar, Tanzania

Sansibar war eine wichtige Insel im Handelsnetz der Suaheli-Küste in Afrika. Die älteste Steinstadt stammt aus der Zeit, als persische Händler sie als Basis für den Handel mit dem Nahen Osten und Asien nutzten. Ihre Produkte, Gewürze wie Nelken, Muskatnuss, Zimt und Pfeffer, kombiniert mit dem Anbau der Duftessenz Ylang Ylang, sind bis heute von großer Bedeutung. Die Steinstadt ist ein UNESCO-Weltkulturerbe, eingetragen wegen ihrer einzigartigen Mischkultur, die von den arabischen, persischen, afrikanischen und indischen Völkern beeinflusst wird, die über den Indischen Ozean entlang der saisonalen Monsunrouten handelten. Wichtige architektonische Merkmale umfassen das alte Fort, das Haus der Wunder aus dem 18. Jahrhundert, das Haus, in dem Dr. Livingstone lebte, die Alte Apotheke von Sansibar und die persischen Hamamni-Bäder, die im 18. Jahrhundert in der Stadt Kidishi errichtet wurden.