Schätze des Heiligen Landes


Israel beschwört mit der atemberaubenden Schönheit seiner Hügel und Täler, der unheimlichen Stille des Toten Meeres und den alten Mauern und Wegen von Jerusalem eine ganz besondere Stimmung herauf. Entdecken Sie Jaffa und das moderne Tel Aviv und begeben Sie sich in Betlehem und Alt-Jerusalem auf eine Reise zurück in die Geschichte. Unternehmen Sie einen Ausflug in die Judäische Wüste und tauchen Sie nach einem Besuch des UNESCO-Weltkulturerbes Masada in das mineralreiche Wasser des Toten Meeres ein.

Ab 2.199 USD

Übersicht über die Reiseroute vor der Kreuzfahrt

Tag 1: Sie treffen am Flughafen Ben Gurion ein und werden zu einem Hotel in Tel Aviv gefahren. Nach dem Check-in im Hotel genießen Sie ein Abendessen auswärts. Abends fahren Sie ins antike Jaffa – einst der einzige Hafen in Israel. Jaffa ist ein Mikrokosmos, der von der modernen Stadt Tel Aviv umgeben ist. Sein Charakter bleibt davon unberührt und ist dank eines umfassenden Restaurationsprojekts, das in den 1960er-Jahren stattfand, perfekt erhalten. Ihre Fahrt geht weiter durch das moderne Tel Aviv. Der Rothschild Boulevard ist bekannt für seine Gebäude im Bauhaus-Stil aus den 1930er-Jahren und die außergewöhnlichen Balkone, die Tel Aviv den Spitznamen „White City“ verliehen haben. Tel Aviv gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie erreichen die Uferpromenade und das lebhafte Hafengebiet und können dort eines der vielen trendigen Cafés und Restaurants besuchen und die Atmosphäre genießen, bevor Sie schließlich ins Hotel zurückkehren.
Hotel: The Carlton Tel Aviv oder ein ähnliches Hotel 

Tag 2: Nach dem Frühstück checken Sie aus Ihrem Hotel aus und fahren nach Bethlehem, um die Geburtskirche zu besuchen, die an der Stelle erbaut wurde, an der Jesus geboren worden sein soll. Danach verlassen Sie Bethlehem und fahren zurück nach Jerusalem. Auf dem Skopusberg erleben Sie eine atemberaubende Sicht auf die Heilige Stadt mit ihrem Tempelberg. Spazieren Sie durch den Garten von Gethsemane und besuchen Sie die Kirche aller Nationen. Nach dem Mittagessen beginnen Sie Ihren Rundgang auf dem Berg Zion. Das ist der Hügel, auf dem die Stadt Jerusalem liegt. Besichtigen Sie den Abendmahlsaal und gehen Sie am Davidsgrab vorbei. Betreten Sie die Altstadt über das Zionstor und besuchen Sie nach dem Erreichen des restaurierten Jüdischen Viertels den römischen Cardo aus dem 2. Jahrhundert. Hier sehen Sie die Mauern des zweiten Tempels von Jerusalem. Sie fahren durch den farbenfrohen Basar zur Grabeskirche. Das Abendessen wird nach dem Check-in in Ihrem Hotel serviert, gefolgt von einer Fahrt durch die wunderschön beleuchtete Altstadt. Sie halten am Dungtor, um die Klagemauer bei Mondschein zu besichtigen – die letzten Überreste der Wälle, die den von König Salomo erbauten Heiligen Tempel der Juden umgaben. Nachdem Sie die Gelegenheit hatten, einen der antiken Steine zu berühren, kehren Sie zum Übernachten zurück in Ihr Hotel in Jerusalem.
Hotel: Orient Hotel oder ein ähnliches Hotel.

Tag 3: Nach dem Frühstück fahren Sie 426 Meter hinab zum niedrigsten Punkt der Erdoberfläche – dem Toten Meer in der Judäischen Wüste. Unterwegs kommen Sie an Jericho und Qumran vorbei und machen Halt, um ein Foto von der Höhle zu machen, in der 1947 die ersten Schriftrollen des Toten Meeres entdeckt wurden. Entlang der Küste des Toten Meeres geht es weiter nach Masada. Sie besichtigen die Festung Masada, die etwas nördlich des antiken Sodom liegt. Die Gebirgsfestung Masada ragt hoch über die einsame Landschaft des Toten Meeres hinaus. Eine Seilbahn bringt Sie zum Gipfel, von wo aus Sie diese letzte Bastion zu Fuß erkunden können. Zu den faszinierenden Sehenswürdigkeiten gehören die Flügelwand, die Badehäuser, der obere Palast, die Synagoge, die Zisternen der Kirche, der westliche Palast und die römische Rampe. Anschließend geht es mit dem Reisebus weiter nach Ein Bokek zum Mittagessen in einem Hotel am Ufer des Toten Meeres. Nach dem Mittagessen haben Sie Gelegenheit, in diesem Gewässer zu schwimmen, das so mineralhaltig ist, dass man nicht untergehen kann. Nach Ihrem Erlebnis am Toten Meer kehren Sie zu Ihrem Hotel in Jerusalem zurück und genießen ein Abendessen.
Hotel: Orient Hotel oder ein ähnliches Hotel.

Tag 4: Nach dem Frühstück checken Sie aus Ihrem Hotel aus und fahren zum Schiff, das am Hafen von Haifa auf Sie wartet.

Diese Seabourn Journeys vor der Kreuzfahrt sind verfügbar:

Übersicht über die Reiseroute nach der Kreuzfahrt

Tag 1: Sie verlassen das Schiff in Haifa und fahren nach Nazareth. Sie sehen die Verkündigungsbasilika sowie die Kirche des Heiligen Josef, die Überlieferungen zufolge auf Überresten seiner Werkstatt erbaut wurde. Nach einem köstlichen Mittagessen an den Ufern des Galiläischen Meeres fahren Sie am Berg der Seligpreisungen vorbei, wo Jesus seine Bergpredigt hielt. In Kapernaum besuchen Sie die alte Synagoge, in der Jesus lehrte, sowie das Haus von Petrus. Besuchen Sie die Taufstelle Jardenit am Jordan, bevor Sie das Jordantal hinab- und das Judäische Bergland durchfahren, um nach Jerusalem zu gelangen. Nach dem Einchecken wird Ihnen in Ihrem Hotel ein Abendessen serviert. Anschließend fahren Sie um die wunderschön beleuchteten Mauern der Altstadt. Sie halten am Dungtor für einen Mondschein-Besuch der Klagemauer. Nachdem Sie die Gelegenheit hatten, einen der antiken Steine zu berühren, kehren Sie zum Übernachten zurück in Ihr Hotel in Jerusalem.
Hotel: Orient Hotel oder ein ähnliches Hotel.

Tag 2: Nach dem Frühstück fahren Sie zum tiefsten Punkt der Erde, dem Toten Meer in der Judäischen Wüste. Unterwegs kommen Sie an Jericho und Qumran vorbei und machen Halt, um ein Foto von der Höhle zu machen, in der 1947 die ersten Schriftrollen des Toten Meeres entdeckt wurden. Entlang der Küste des Toten Meeres geht es weiter nach Masada. Sie besichtigen die Festung Masada, die etwas nördlich des antiken Sodom liegt. Die Gebirgsfestung Masada ragt hoch über die einsame Landschaft des Toten Meeres hinaus. Eine Seilbahn bringt Sie zum Gipfel, von wo aus Sie diese letzte Bastion zu Fuß erkunden können. Zu den faszinierenden Sehenswürdigkeiten gehören die Flügelwand, die Badehäuser, der obere Palast, die Synagoge, die Zisternen der Kirche, der westliche Palast und die römische Rampe. Anschließend geht es mit dem Reisebus weiter nach Ein Bokek zum Mittagessen in einem Hotel am Ufer des Toten Meeres. Nach dem Mittagessen haben Sie Gelegenheit, in diesem Gewässer zu schwimmen, das so mineralhaltig ist, dass man nicht untergehen kann. Nach Ihrem Erlebnis am Toten Meer kehren Sie zu Ihrem Hotel in Jerusalem zurück und genießen ein Abendessen.
Hotel: Orient Hotel oder ein ähnliches Hotel.

Tag 3: Nach dem Frühstück checken Sie aus Ihrem Hotel aus und fahren nach Bethlehem, um die Geburtskirche zu besuchen. Danach verlassen Sie Bethlehem und fahren zurück nach Jerusalem. Auf dem Skopusberg erleben Sie eine atemberaubende Sicht auf die Heilige Stadt mit ihrem Tempelberg. Spazieren Sie durch den Garten Gethsemane und besuchen Sie die Kirche aller Nationen. Nach dem Mittagessen beginnen Sie Ihre Wanderung auf dem Berg Zion. Das ist der Hügel, auf dem die Stadt Jerusalem liegt. Besichtigen Sie den Abendmahlsaal und gehen Sie am Davidsgrab vorbei. Betreten Sie die Altstadt über das Zionstor und besuchen Sie nach dem Erreichen des restaurierten Jüdischen Viertels den römischen Cardo aus dem 2. Jahrhundert. Hier sehen Sie die Mauern des zweiten Tempels von Jerusalem. Weiter geht es über den farbenfrohen Basar zur Grabeskirche. Dann gehen Sie durch das christliche Viertel zum Jaffa-Tor, von wo aus Ihr Reisebus Sie nach Tel Aviv bringt. Genießen Sie ein Abendessen auswärts und fahren Sie danach ins antike Jaffa. Weiter geht es durch das moderne Tel Aviv, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.
Hotel: The Carlton Tel Aviv oder ein ähnliches Hotel 

Tag 4: Nach dem Frühstück checken Sie aus Ihrem Hotel aus und fahren zum Flughafen Ben Gurion, um Ihre Heimreise anzutreten.

 

Diese Seabourn Journeys nach der Kreuzfahrt sind verfügbar:

Bitte beachten Sie: Zurückhaltende Kleidung ist erforderlich; Knie, Schultern und Taille müssen bedeckt sein. Tragen Sie bequeme feste Schuhe. Der Bethlehem-Teil der Tour wird von einem palästinensischen Reiseleiter geleitet. Für die Einreise nach Bethlehem benötigen Sie Ihren Reisepass. Wichtig: Es liegt in der alleinigen Verantwortung eines jeden Gastes, (vor der Reise) alle notwendigen Visa, Impfungen und Touristenkarten, die für die Teilnahme an einem Tagesausflug oder einem Ausflug mit Übernachtung erforderlich sind, zu beschaffen, sofern die Tourbeschreibung keine anderen Angaben enthält. Beachten Sie bitte, dass Sie für einige oder alle Länder, aus denen Sie als Teil Ihres Überlandabenteuers abreisen und die Sie dabei durchqueren, sowie für das Land, in dem Sie wieder an Bord des Schiffes gehen, möglicherweise ein Visum benötigen. Die Reisepreise beinhalten 5-Sterne-Hotelunterkünfte auf Doppelzimmerbasis in Jerusalem und Tel Aviv, Unterstützung am Flughafen und Transfers, Transport mit einem klimatisierten Bus, alle in der Reiseroute angegebenen Eintrittsgebühren, einen lizenzierten englischsprachigen Reiseleiter, ein Mittagessen in Jerusalem, ein Mittagessen am Toten Meer, ein Abendessen in Tel Aviv und Wasser im Bus. Die Preise beinhalten keine Trinkgelder oder persönlichen Ausgaben.