Buchungen und Stornierungen

Neuester Stand zum weltweiten Schiffsbetrieb von Seabourn

SEATTLE, 6. Oktober 2020 – Seabourn, das für ein Reiseerlebnis mit ultimativem Luxus steht, gab heute bekannt, dass es die bevorstehenden Reisen 2020 und 2021 für drei Kreuzfahrtschiffe seiner Flotte bis zum Frühjahr 2021 absagen wird.  

Die Ankündigung gilt für Seabourn Odyssey, Seabourn Ovation und Seabourn Encore. Die spezifischen Details lauten wie folgt:

  • Seabourn Odyssey: Der Betrieb ist bis zum 15. Januar 2021 ausgesetzt.
  • Seabourn Ovation: Der Betrieb ist bis zum 18. April 2021 ausgesetzt.
  • Seabourn Encore: Der Betrieb ist bis zum 28. Mai 2021 ausgesetzt.

Die Entscheidung, zusätzliche Reisen zu stornieren, ist eine proaktive Reaktion auf die Umstände, die sich weiterhin aus der weltweiten Reaktion auf die Situation im Zusammenhang mit COVID-19 ergeben.

„Unsere höchsten Prioritäten sind die Einhaltung der Vorschriften, der Umweltschutz sowie die Gesundheit, die Sicherheit und das Wohlergehen unserer Fahrgäste, der Besatzung und der Menschen an den von uns besuchten Reisezielen“, erklärte Josh Leibowitz, Präsident von Seabourn. „Wir wissen, dass unsere früheren Fahrgäste und Reisenden bestrebt sind, zu reisen, wenn die Zeit dafür gekommen ist. Und diese Zeit ist bereits in Sicht. Deshalb möchte ich alle ermutigen, sich den Kalender anzusehen, eine Reise zu planen und sich schon heute darauf zu freuen.“

Betroffene Kreuzfahrten werden automatisch storniert und alle Fahrgäste erhalten ein Kreuzfahrtguthaben zur zukünftigen Verwendung. Sie können auch eine vollständige Rückerstattung der bereits an Seabourn geleisteten Zahlungen beantragen. Die spezifischen Details lauten wie folgt:

  • Vollständig bezahlt: Fahrgäste, die vollständig bezahlt haben, erhalten 125 % des an Seabourn gezahlten Grundkreuzfahrtpreises als Kreuzfahrtguthaben für die zukünftige Verwendung. Fahrgäste können auch eine vollständige Rückerstattung der der bereits an Seabourn geleisteten Zahlungen beantragen.

  • Unter Anzahlung: Fahrgäste, die eine Anzahlung geleistet haben, erhalten ein Kreuzfahrtguthaben für die zukünftige Verwendung in Höhe von 125 % des gezahlten Anzahlungsbetrags. Fahrgäste können auch eine vollständige Rückerstattung der der bereits an Seabourn geleisteten Zahlungen beantragen.   

Das Kreuzfahrtguthaben zur zukünftigen Verwendung ist ab dem Ausstellungsdatum 12 Monate lang gültig. Es kann zur Buchung von Kreuzfahrten mit Abfahrtsdaten bis zum 31. Dezember 2022 verwendet werden. Die Beträge anderer Angebote, die bei Seabourn gekauft wurden und sich nicht auf den Kreuzfahrtpreis beziehen, können auf eine neue Buchung übertragen werden. Alternativ können Gäste eine Rückerstattung der an Seabourn geleisteten Zahlungen mittels der ursprünglichen Zahlungsweise beantragen.  

Fahrgäste und ihre Reiseberater werden spezifische Details zu ihrer Buchung erhalten. Seabourn bittet Fahrgäste und Reiseberater, zuerst die auf der Website verfügbaren Online-Ressourcen zu nutzen, bevor sie das Reservierungs-Callcenter anrufen, um Informationen zu den Stornierungen zu erhalten, da es möglicherweise zu einem hohen Anrufvolumen kommt und lange Wartezeiten entstehen können.

Für Reservierungen oder weitere Informationen über Seabourn kontaktieren Sie Seabourn bitte unter 1-800-929-9391 oder besuchen Sie www.seabourn.com.