Antofagasta, Chile

Ein geschäftiger Hafen in unmittelbarer Nähe der trockenen und mysteriösen Atacama-Wüste im Norden Chiles. Mit dem Reichtum aus den Mineralien, der aus dem kargen Land hervorsprudelt, konnte eine reizende Stadt mit Parks und Plätzen errichtet werden, die für eine Weile die Leere dahinter vergessen lässt. Bewundern Sie die englische Uhr, die von britischen Bewohnern auf der Plaza Colón aufgestellt wurde, und die einzigartig hybride Architektur des Zollhauses. In den gepflegten Gärten und Grünstreifen entlang der Avenida O’Higgins wurde mit Hilfe von Erde, die als Ballast an Bord von Erzschiffen importiert wurde, der Wüstensand angereichert, um die Gegend ergrünen zu lassen.