Cruising Bay of Plenty

Die Bay of Plenty ist eine große Bucht an der Ostküste der neuseeländischen Nordinsel, die sich zwischen der Halbinsel Coromandel im Westen und Cape Runaway im Osten erstreckt. Sie erhielt ihren Namen von Captain James Cook, der im Jahre 1769 hier ankam und von dem Überfluss beeindruckt war, der in den Maori-Dörfern um die Bucht offensichtlich war. Das Land rund um die Bucht ist geothermisch aktiv. Es gibt sogar eine aktive Vulkaninsel in der Bucht: Whakaara / White Island. Andere bemerkenswerte Inseln sind Mayor / Tuhua, Motiti und Whale Island.