Da Nang (Hue), Vietnam

Đà Nẵng, von den Franzosen Tourane genannt, löste im 19. Jahrhundert Hội An als wichtigsten Hafen in Zentralvietnam ab. Heute ermöglichen Đà Nẵngs Entfernung von anderen Machtzentren, seine natürlichen Vorzüge (der Hafen und die Nähe zu Laos und Thailand) und sein hohes Maß an regionaler Autonomie beträchtliche lokale Initiativen. Zu den Sehenswürdigkeiten der Umgebung für Besucher gehören die Marmorberge, China Beach, die alte Hafenstadt Hội An und die Kaiserstadt Hue.