Fethiye, Türkei

Diese türkische Stadt liegt an der Stelle des alten Telmessos, der Hauptstadt der Lykaner. Ihre aus dem Fels gehauenen Gräber durchziehen die Berghänge, insbesondere das beeindruckende Grab von Amyntas aus der Zeit um 350 v. Chr. Zu den von Menschenhand geschaffenen Stätten gehören weitere Gräber im nahegelegenen Pinara und in der Geisterstadt Kajakoy. Zu den natürlichen Prachtstücken gehört die dramatische Schlucht von Saklikent.