Great Harbour, Jost van Dyke, British Virgin Islands

Es gibt etwa 40 Britische Jungferninseln (die genaue Anzahl variiert von Behörde zu Behörde), von denen viele unbewohnt sind. Einige haben nur eine Handvoll Bewohner. Jost Van Dyke hat eine kleine Population eigener Familien: die Turners, Grants, Ringes und Callwoods, um die Mehrheit zu nennen. Der Wunsch, die alte Lebensweise fortzusetzen, ist hier stark, und "Jost" sieht so aus, wie es vor 100 oder 200 Jahren ausgesehen haben muss. Dieser Archipel ist unberührt und frei von Ampeln. Wenn das Wetter es zulässt, wird Ihr Kapitän in dieser idyllischen Lage ankern und die Marina für einen Tag im Meer und in der Sonne nutzen.