Havana (La Habana), Cuba

Kubas Hauptstadt ist eine der größten Städte in der Karibik, sowohl was die Einwohnerzahl als auch die Größe betrifft. Vom Malecón entlang der nördlichen Uferpromenade umfasst es eine schillernde Vielfalt an architektonischen Stilen, Epochen und kulturellen Einflüssen. Habana Vieja, der älteste Teil, ist ein UNESCO-Weltkulturerbe voller kolonialer und barocker Relikte. Aber die Stadt besteht aus einer vielseitigen Mischung aus diesen und anderen Stilen, darunter Neoklassik, Art déco und radikale Moderne. Entlang des Malecón treffen sich die Einwohner aller Altersgruppen in ihrer eigenen Mischung aus ethnischen und kulturellen Hintergründen. Der gesamte Eindruck an Farben, Musik, köstlichen Aromen und der spürbare Puls der Begeisterung ist gleichzeitig eine aufregende Mischung von Anspielungen aus anderen Orten, aber auch einzigartig kubanisch.