Helsinki, Finland

Helsinki, die Hauptstadt von Finnland und „Tochter der Ostsee“, wurde 1550 gegründet und 1812 zur Hauptstadt. Die Stadt liegt wunderschön auf einer von Inseln umgebenen Halbinsel und wird von der Festung Suomenlinna geschützt. Helsinki ist eine moderne, lebendige Stadt mit etwa einer halben Million Einwohnern, zu deren Attraktionen der Hafen, der Marktplatz und viele weitläufige Parks gehören. Das Empire Center ist eines der schönsten Beispiele für neoklassizistische Architektur in Europa.