Hendaye (Biarritz), France

Kleiner als seine Nachbarstädte St-Jean-de-Luz oder Biarritz bildet Hendaye die politische Grenze zwischen Frankreich und Spanien an der Côte Basque, wo die Pyrenäen auf den Atlantik treffen. Abgesehen von der Politik ist das ganze Gebiet kulturell baskisch, und die baskische Sprache und Flagge werden häufig gehört und gesehen. Biarritz profitierte von der Anwesenheit der Kaiserin Eugenie von Frankreich, die dort 1854 einen Palast am Strand errichtete, der als Hôtel du Palais erhalten blieb. Das zog die gekrönten Häupter Europas an und sicherte seinen Ruf als Badeort.