Isla Catalina, Dominican Republic

Die Isla Santa Catalina ist die kleinste der drei Inseln eines Archipels, versteckt in der Biegung der Landenge von Panama im Karibischen Meer. Die Inseln gehören zu Kolumbien. Santa Catalina ist völlig unberührt und durch eine 100 Meter lange Fußgängerbrücke mit der größeren Insel Providencia verbunden. Die felsigen Klippen von Morgan’s Head ähneln einem menschlichen Gesicht, vielleicht dem des Piraten Henry Morgan? Eine Hauptattraktion auf Providencia ist der Nationalpark Old Providencia McBean Lagoon, der verschiedene Ökosysteme umfasst, darunter Mangrovenwälder, Korallenriffe, Seegraswiesen und trockener tropischer Regenwald. Die Unterwasserpartien werden wegen der schillernden Blau- und Grüntöne, die durch unterschiedliche Tiefen und Bodenbedeckung verursacht werden, liebevoll als das „Meer der sieben Farben“ bezeichnet. Dieser Bereich ist ein wahres Paradies für Schnorchler. Rochen und Schildkröten sind häufig anzutreffen. Die Mangroven wimmeln von Vögeln und anderen Wildtieren und ziehen Kajakfahrer und kleine Bootstouren an.