Isla Pan de Azucar, Chile

Wo die Atacama-Wüste auf das Meer trifft, liegt die kleine „Zuckerhut-Insel“ direkt vor dem weitläufigen, nach ihr benannten Nationalpark. Die Region ist ein einzigartiges Ökosystem, in dem Flora und Fauna durch die Camanchaca-Nebel aus dem Meer erhalten werden. Eine Vielzahl von Kakteen gedeihen hier, und dramatische Felsvorsprünge sind mit breiten Sandstränden durchsetzt. Auf der Insel brüten Kolonien von Seelöwen, Seeotter, Pelikane und Humboldt-Pinguine in geschützter Ruhe, die sich frei bewegen, plappern und sich tummeln, während Sie vor der Küste treiben. (Die Landung ist verboten.)