Khor al Fakkan, United Arab Emirates

Khor Fakkan ist ein geschäftiger Tiefseehafen am Golf von Oman. Die Stadt liegt in Schardscha, einem der konservativsten der Emirate. Daher wird hier nirgendwo Alkohol serviert, und sowohl Kleidung als auch Strandkleidung sollten dezent sein. Die Ostküste der Arabischen Halbinsel ist bergig und bietet Emiratis, die unter der Hitze von Dubai und Abu Dhabi leiden, eine kühle Zuflucht. Im nahen Fudschaira liegt die älteste Moschee der Emirate – eine weiß leuchtende Schlamm- und Ziegelstruktur aus dem 15. Jahrhundert mit vier Kuppeln, die von einer malerischen zerstörten Festung in der Nähe überschattet wird. Fudschaira verfügt auch über ein historisches Dorf, das den traditionellen Lebensstil der Region widerspiegelt. Die zerklüfteten Gipfel des Hadschar-Gebirges werden von tiefen Wadis wie dem Wadi Wuraya gesäumt, von denen einige frische grüne Oasen, wie die des Wadi Shawka, zwischen ihren steilen Wänden verbergen. Das Wadi Wuraya hat sogar einen Wasserfall.