Salem, Massachusetts, USA

Die historische Küstenstadt Salem ist vielleicht für die Hysterie um Hexerei des 17. Jahrhunderts am besten bekannt. Die Chestnut Street dieser Stadt wird manchmal als die schönste Straße Amerikas bezeichnet. Sehen Sie sich die unvergleichliche Architektur im Federal Style an. Das Pickman House, das älteste Gebäude von Salem, und das House of the Seven Gables, das durch Nathaniel Hawthorne berühmt wurde, sollten besichtigt werden. Der malerische Kai Derby Wharf ist ein weiterer wichtiger Besichtigungsort für Besucher. Er geht auf die sagenumwobene Ära des chinesischen Handels nach der Revolution zurück, als Salems Yankee Clipper rund um den Globus nach Kanton und in die Südsee segelten. Zu dieser Zeit war Salem die wohlhabendste Stadt der Vereinigten Staaten. Friendship, eine Nachbildung eines Klippers, lädt zu fotografischen Erinnerungen ein. Das Salem Witch Museum (Hexenmuseum) bietet eine dramatische audiovisuelle Präsentation der tragischen Hexenprozesse von 1692 und der angeblichen Praktiken von Heiden, Wiccas, Hebammen und Heilern.