Besichtigungsfahrt Seno-Eyre-Fjord

Der Seno-Eyre-Fjord im Süden von Chile dringt angefangen von seinem Eingang im Canal Icy bis zur Breitseite des gewaltigen Brüggen-Gletschers ungefähr 32 km bis ins Landesinnere vor. In der südlichen Hemisphäre – mit Ausnahme von der Antarktis – ist das der längste Gletscher. Er streckt sich über eine Länge von knapp 65 km vom südlichen Patagonischen Eisfeld bis hin zum Fjord. Er ist auch einer der wenigen Gletscher weltweit, der sich ausdehnt. Die Gletscherwand geht zum Exmouth-Fjord hin, einem weiten, in östliche Richtung verlaufenden Nebenarm des Seno-Eyre-Fjords.