Vancouver, B.C., CA

Die Alaska-Kreuzfahrten von Seabourn beginnen oder enden in der schönen Stadt Vancouver, sodass Sie beim Einfahren oder Verlassen des malerischen Hafens mit den schneebedeckten Bergen im Hintergrund die elegante Lion’s Gate Bridge passieren werden. Vancouver ist eine der neuesten Städte von Britisch-Kolumbien. Seine frühesten Anfänge gehen auf die Errichtung eines Sägewerks im Jahre 1862 zurück. Gastown, der älteste Teil der Stadt, wurde geboren, als „Gassy“ Jack Deighton eine Planke zwischen zwei Stümpfen neben einem Sägewerk platzierte und 1867 einen Saloon eröffnete. Die Stadt erhielt nach der Einführung der Canadian Pacific Railway 1886 Eisenbahnanschluss und wurde nach dem früheren Entdecker George Vancouver benannt, der die Region 1792 erforschte. Nach einigen Monaten zerstörte ein schreckliches Feuer die ganze Stadt, die jedoch schnell wieder aufgebaut wurde. Heute ist die Greater Vancouver Area die drittgrößte und am dichtesten besiedelte Stadt in Kanada. Es ist eine extrem vielfältige Stadt, in der 52 % der Menschen nicht Englisch als Muttersprache sprechen. Ungefähr 30 % von ihnen sind chinesischer Herkunft, eine Gruppe, die sich schon früh hier angesiedelt hatte, aber in den 1990er-Jahren mit der Diaspora, die sich aus der Rückgabe Hongkongs an China ergab, aufblühte. Der Hafen von Vancouver ist einer der meistfrequentierten Häfen der Welt und der vielseitigste Hafen in Nordamerika. Die hoch aufragende Skyline der Stadt ist das Ergebnis einer strategischen Stadtplanung, die eine in die Höhe gebaute Wohn- und Arbeitsinfrastruktur einer flächigen Planung vorzieht. Es wird konsequent als eine der saubersten und lebenswertesten Städte der Welt eingestuft. Der Flughafen gehört zu den am stärksten frequentierten Flughäfen der Welt und ist das zweitwichtigste Tor für internationale Passagiere an der Westküste. Die Stadt ist auch nach wie vor ein wichtiger Eisenbahnknotenpunkt mit umfassenden Bahnbetriebswerken von AmTrak und ViaRail, einschließlich der beliebten Rocky-Mountaineer-Sightseeingstrecke in die spektakulären Urlaubsgebiete Banff und Lake Louise. Vancouvers gut gepflegte Parkanlagen, die attraktive Architektur, viele schöne Museen und Galerien, ausgezeichnete Hotels und eine blühende Restaurant- und Nightlife-Kultur machen die Stadt zu einem attraktiven Ort, an dem es sich lohnt, vor oder nach Ihrem Kreuzfahrtabenteuer nach Alaska noch ein paar Tage zu verbringen.