Bjørnøya (Bäreninsel), Norwegen

Auf halber Strecke zwischen Europas Nordkap und dem Spitzbergen-Archipel liegt die isolierte Insel Bjørnøya an der Grenze zwischen der Norwegischen See und der Barentssee. Die festungsähnlichen Klippen und Felsvorsprünge begrüßen Sie bei Ihrer Ankunft mit dem weißen Rauschen der unzähligen nistenden Seevögel, die an den Felswänden landen und wieder abfliegen. Sie kreisen über Ihnen, während Sie in den Zodiacs die Meereshöhlen und engen Kanäle zwischen den Felsvorsprüngen und der Klippe erkunden. Wenn die Bedingungen es zulassen, können Sie auf dem flachen, mondähnlichen Terrain des gegenüberliegenden Ufers bei Herwighamna anlanden und die kleine Crew der Wetterstation treffen.