Lembar, Lombok, Indonesia

Lembar unterscheidet sich deutlich von seiner Nachbarinsel Bali. Während der nördliche Teil der Insel bergig und von hohen Bäumen und Sträuchern überwuchert ist, präsentiert sich der Süden trocken und von Savannen bedeckt. Es gibt keine großen asiatischen Säugetiere; stattdessen kommen hier Beuteltiere, Eidechsen, Kakadus und Papageien vor. Lembar war starken balinesischen Einflüssen ausgesetzt, konnte sich aber seine eigene einzigartige Identität bewahren. Die Ureinwohner von Lembar, die Sasaks, sind überwiegend Muslime und blicken auf eine starke, herausragende Tradition zurück. Die Insel, die für ihre handgearbeiteten Ikat-Textilien berühmt ist, hat einen außergewöhnlichen Charme und ist noch relativ unentdeckt.