Freiwillige und vorübergehende Unterbrechung des weltweiten Schiffsbetriebs

20. November 2020

 

UNTERBRECHUNG DES WELTWEITEN SCHIFFSBETRIEBS VON SEABOURN
F: Wie lange wird der weltweite Betrieb der Seabourn-Schiffe eingestellt?
A: Seabourn hat heute bekannt gegeben, dass für zwei Schiffe der Flotte eine Reihe von für das Jahr 2021 geplanten Reisen storniert wird. Dies geschieht im Rahmen einer umfassenden Umstellung als Vorbereitung auf eine spätere Wiederaufnahme des Betriebs.

Die Stornierungen erfolgen, während die Marke daran arbeitet, ihren Plan zur Wiederaufnahme des Schiffsbetriebs umzusetzen. Darin berücksichtigt ist die Erfüllung der im Rahmenplan der US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention (CDC) enthaltenen Anforderungen für die Wiederaufnahme des Kreuzfahrtbetriebs, der Anläufe an US-Häfen umfasst.

Die Stornierungsankündigung gilt für ausgewählte Reiserouten auf Seabourn Odyssey und Seabourn Quest. Die spezifischen Details lauten wie folgt:

  • Seabourn Odyssey: Stornierung ausgewählter Reisen vom 16. Januar 2021 bis zum 5. November 2021. Sieben-Tage-Reisen nach Alaska/Britisch-Kolumbien und zur Pazifikküste wurden nicht abgesagt.
  • Seabourn Quest: Stornierung von Reisen, die länger als 7 Tage dauern und einen US-Hafen anlaufen, für den Zeitraum 22. Juli 2021 bis 6. November 2021.

Einzelheiten zur Aussetzung der drei anderen Schiffe der Flotte wurden bereits früher bekannt gegeben. Die spezifischen Details lauten wie folgt:

  • Seabourn Ovation: Der Betrieb ist bis zum 18. April 2021 ausgesetzt. 
  • Seabourn Encore: Der Betrieb ist bis zum 28. Mai 2021 ausgesetzt. 
  • Seabourn Sojourn: Der Betrieb ist bis zum 23. Mai 2021 ausgesetzt.

Weitere Informationen zur Betriebspause von Seabourn finden Sie unter: https://www.seabourn.com/en_US/news/pause-global-cruise-operations.html.

F: Warum wird diese Maßnahme jetzt ergriffen?
A: Die US-amerikanische Centers for Disease Control and Prevention (CDC) haben kürzlich einen Rahmen für die bedingte Durchführung von Schiffsreisen veröffentlicht, in dem die Bedingungen festgelegt sind, unter denen der Kreuzfahrtbetrieb in den USA wieder aufgenommen werden kann. Unser Team von Medizin- und Gesundheitsexperten hat diese Leitlinien überprüft und wir bereiten unsere Schiffe und Besatzungsmitglieder darauf vor, diese Bedingungen vollständig einzuhalten.  Im Rahmen unserer Vorbereitung müssen wir eine Reihe von Änderungen an unseren geplanten Reiserouten vornehmen, einschließlich der schwierigen Entscheidung, diese Reisen abzusagen. 

F: Welche Reisen sind von dieser jüngsten Entscheidung zur Verlängerung der Pause des weltweiten Schiffsbetriebs betroffen?
A: Laden Sie die vollständige Liste der betroffenen Reisen herunter.

F: Wird der Schiffsbetrieb von Seabourn derzeit mit einigen Schiffen aufrechterhalten?
A: Derzeit befinden sich keine Gäste mehr an Bord der fünf Schiffe von Seabourn.

F: Was passiert mit den Seabourn-Schiffen, während sie außer Betrieb sind?
A: Eine Gruppe von Besatzungsmitgliedern bleibt an Bord, um wichtigen Schiffsbetrieb während der Betriebspause aufrechtzuerhalten.

F: Wo finde ich aktuelle Informationen zu betroffenen Kreuzfahrten und Gesundheitshinweise?
A: Aktualisierte Informationen finden Sie unter „Updates on Global Ship Operations & Advisories“ (Aktualisierungen zum weltweiten Schiffsbetrieb und Hinweise) auf der Website von Seabourn: https://www.seabourn.com/en_US/news.html.

Bitte speichern oder verweisen Sie nicht auf andere Informationen, als die auf unserer Website veröffentlichten. Die Situation entwickelt sich weiter. Informationen können schnell veraltet sein und Aktualisierungen, die auf nicht Seabourn zugehörigen Websites veröffentlicht werden, sind möglicherweise ungenau.

F: Ist Seabourn die einzige Marke innerhalb der Carnival Corporation, die diese Entscheidung getroffen hat?
A: Nein, andere Partnermarken der Carnival Corporation haben ähnliche Maßnahmen ergriffen, um sich auf ihre Rückkehr zum Kreuzfahrtbetrieb vorzubereiten. 

Guthaben für Kreuzfahrten und Rückerstattungen für Reisen, die von der Aussetzung des weltweiten Betriebs betroffen sind
F: Welche Möglichkeiten haben Gäste, wenn sie eine Reise gebucht haben, die von der Stornierungsankündigung am 20. November 2020 für Reisen mit Seabourn Odyssey (vom 16. Januar 2021 bis zum 13. November 2021) und Seabourn Quest (vom 22. Juli 2021 bis zum 29. November 2021) betroffen ist?

A: Wir würden uns freuen, Gäste bei einer zukünftigen Seabourn-Kreuzfahrt an Bord begrüßen zu dürfen. Gäste, die vollständig bezahlt haben, und Gäste, die nicht vollständig bezahlt haben, haben die folgenden Optionen:

Wenn die Buchung vollständig bezahlt wurde: Als Anreiz für die Planung einer weiteren Reise erhalten Gäste ein Kreuzfahrtguthaben für die zukünftige Verwendung in Höhe von 125 % des an Seabourn gezahlten und erhaltenen Grundkreuzfahrtpreises.

Die Anzahlung wurde entrichtet, aber die Buchung ist nicht vollständig bezahlt:
Gäste erhalten ein Kreuzfahrtguthaben für die zukünftige Verwendung in Höhe von 125 % des an Seabourn gezahlten und erhaltenen Anzahlungsbetrags, bis zu 125 % des Grundkreuzfahrtpreises.

Das Kreuzfahrtguthaben für die zukünftige Verwendung ist auf alle zukünftigen Kreuzfahrten anwendbar, die innerhalb von 12 Monaten nach Ausstellungsdatum gebucht und bis zum 31. Dezember 2022 durchgeführt werden. Es ist mit anderen anwendbaren Ermäßigungen kombinierbar. Bei Seabourn eingegangene Beträge, die über dem für das Kreuzfahrtguthaben berechneten Betrag liegen, können auf Anfrage auf die neue Buchung übertragen werden oder werden anhand der für den ursprünglichen Kauf verwendeten Zahlungsmethode automatisch erstattet. Die Rückerstattung umfasst Seabourn FlightEase®, Seabourn Hotelpakete oder -transfers vor oder nach der Kreuzfahrt, vorausbezahlte Landausflüge und Annehmlichkeiten, die über Seabourn gebucht wurden, sowie Steuern, Gebühren und Hafenkosten. Die Bedingungen für das Kreuzfahrtguthaben für die zukünftige Verwendung finden Sie unter https://book2.seabourn.com/cp/

Falls ein Teil der Reise des Gastes nicht über Seabourn gebucht wurde, können andere Buchungs- und Stornierungsbedingungen und -richtlinien gelten. Die meisten Fluggesellschaften und Anbieter reisebezogener Serviceangebote wie Hotelübernachtungen, Transporte und Touren gewähren Rückerstattungen oder verzichten auf Änderungsgebühren, die sich aufgrund der COVID-19-Pandemie ergeben. Bitte wenden Sie sich direkt an diese Anbieter, um nähere Informationen zu deren Gebühren zu erhalten.

Mit diesem Angebot möchten wir unseren Gästen entgegenkommen und uns bei ihnen für die Entscheidung zu einer Reise mit Seabourn bedanken. Sollten Gäste den Bonus für zukünftiges Kreuzfahrtguthaben nicht wünschen, können sie eine 100%ige Rückerstattung aller an Seabourn gezahlten Beträge mittels der ursprünglichen Zahlungsmethode beantragen. Wenden Sie sich hierzu vor dem 31. Dezember 2020 telefonisch an https://book2.seabourn.com/cp/.  Die vollständigen Bedingungen finden Sie dort. 

F: Meine Kunden hatten eine Buchung für eine der betroffenen ursprünglich angekündigten Reisen (mit geplanter Abfahrt zwischen dem 14. März und Januar/Mai 2021, je nach Schiff, sowie für Seabourn Venture 2021–2022). Bis jetzt haben sie weder ein Kreuzfahrtguthaben für zukünftige Verwendung noch eine Rückerstattung erhalten. Wann können sie mit einer Gutschrift oder Rückerstattung rechnen?
A: Wir wissen durchaus, dass Gäste auf ihre Rückerstattung oder ihr Kreuzfahrtguthaben für die zukünftige Verwendung warten und möglicherweise frustriert sind, weil dies so lange dauert. Wir haben volles Verständnis und möchten uns dafür entschuldigen. Bitte seien Sie versichert, dass wir Ihre Anfrage erhalten haben, die sich derzeit in unserer Bearbeitungsliste befindet. Wir geben unser Bestes, um die Bearbeitung einer noch nie dagewesenen Anzahl von Rückerstattungen und Kreuzfahrtguthaben für die zukünftige Verwendung in dieser schwierigen Zeit zu beschleunigen.

Bitte haben Sie etwas Geduld. Schließlich möchten wir jede einzelne Buchung gründlich aufarbeiten. Aufgrund der Einzigartigkeit der Gegebenheiten können wir unseren üblichen automatisierten Ablauf nicht heranziehen. Unser Team bearbeitet mit aller Kraft diese große Anzahl von Anfragen manuell von zu Hause aus. Mit diesem Engagement möchten wir sicherstellen, dass jede Buchung genau und so effizient wie möglich abgewickelt wird, in der Hoffnung, weitere Frustrationen für Sie, unsere geschätzten Gäste, zu vermeiden.

F: Wie lange dauert die Rückerstattung?
A:  Rückerstattungen werden nach Reisedatum der stornierten Reisen bearbeitet, wobei die frühesten Abreisen zuerst erstattet werden. Wir bitten Sie weiterhin um Geduld, damit wir die Zeit haben, die Rückerstattungen ordnungsgemäß zu bearbeiten. Weil wir unseren üblichen automatisierten Ablauf nicht nutzen können, bearbeitet unser Team eine große Anzahl von Anfragen manuell von zu Hause aus.  Wir möchten sicherstellen, dass die Buchung jedes Gastes genau und so effizient wie möglich abgewickelt wird. Dies nimmt mehr Zeit in Anspruch.

Gäste, die zunächst eine Rückerstattung für ihre Kreuzfahrt-Zusatzangebote erhalten haben, wie z. B. Landausflüge, Geschenke und Spa-Termine, können sicher sein, dass die Rückerstattung der Kreuzfahrt folgt.  Wir bitten für etwaige Unklarheiten und Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.

F: Können Gäste Kombinationsreisen buchen?
A: Derzeit schreibt der CDC-Rahmen für die bedingte Durchführung von Schiffsreisen vor, dass Reisen, die bis zum 31. Oktober 2021 in US-Häfen anlaufen, nicht länger als sieben Tage dauern dürfen. Daher können Gäste bei in den USA durchgeführten Reisen nur Kreuzfahrten buchen, die nicht länger als sieben Tage dauern (wie z. B. unsere Alaska-Kreuzfahrten). Sie können keine aufeinanderfolgenden Kreuzfahrten buchen, die in den USA zu einer Reise führen würden, die länger als sieben Tage dauert.

Gäste können Kombinationskreuzfahrten außerhalb der USA buchen, z. B. im Mittelmeerraum, in Nordeuropa, in Asien und zu anderen Reisezielen.